50 Jahre Mitglied in der SPD

Der SPD Ortsverein gratuliert Erika König zur 50-jährigen Mitgliedschaft in der Partei.

In einem entspannten aber doch feierlichen Rahmen gratulierte Dagmar Endle, Vorsitzende der SPD Staufen, der Genossin Erika König zu 50 Jahren Mitgliedschaft in der Partei.

Sie überreichte der Jubilarin die Ehrenurkunde und die silberne Ehrennadel der SPD. In ihrer Laudatio hob Dagmar Endle den Einsatz der Geehrten für unsere Gesellschaft hervor: als Mitgründerin und Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Staufen sei Erika König 1967 in die Partei eingetreten. Dieser Einsatz sei von den Wählern/innen anerkannt worden: von 1999-2009 sei sie Mitglied des Staufener Gemeinderats und sogar einige Jahre Vorsitzende der SPD-Fraktion gewesen. Des Weiteren sei sie Kreistagsabgeordnete für den Breisgau- Hochschwarzwald von 2004-2009 gewesen.

Auch außerhalb der SPD sei ihr Engagement für unsere Gesellschaft anerkannt worden. Dagmar Endle nannte nur einige, wohl die wichtigsten Auszeichnungen, welche die Jubilarin erhalten habe: 1998 sei ihr das Bundesverdienstkreuz durch den Bundespräsidenten wegen ihrer hervorragenden und erfolgreichen Arbeit in der AWO verliehen worden. Als Mitglied der AWO-Vorstände in der Region als auch auf Bundesebene habe sie maßgeblich dazu beigetragen, dass sieben Seniorenwohnanlagen in Südbaden errichtet worden seien, so auch eine Wohnanlage in Staufen. Erika König sei die erste Frau, der die Bürgermedaille der SPD verliehen worden sei. Der Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Staufen im Januar 2017 sei die jüngste Ehrung.

Erika König bedankte sich für die Laudatio und die Auszeichnungen. Sie verwies auf die große Unterstützung durch ihren Ehemann, ohne die sie sicherlich nicht so viel erreicht hätte. Zum Schluss überreichte sie dem Ortsverein einen Scheck für den Wahlkampf zur diesjährigen Bundestagswahl.

In lockerer Runde wurden danach Erinnerungen aus fünf Jahrzehnten politischer Arbeit mit den zahlreich erschienenen Genossinnen und Genossen ausgetauscht.

Weitere Nachrichten

Aus dem Ortsverein

SPD-Stammtisch auf neuen Wegen

Am Freitag, den 08.12., traf sich die SPD nicht wie üblich im "Alten Simpl" oder bei Lotte im "Bahnhöfle", diesmal wurde zum Kegeln in die Kegelstube...

 

Politischer Stammtisch – kein vernebeltes Relikt, sondern gelebter Dialog!

 

Lebhafte und konstruktive Diskussion über Mangel an bezahlbaren Wohnungen im ländlichen Raum auf SPD Forum in Staufen

 

SPD Staufen begrüßt Aussagen zur städtischen Wohnungsbaupolitik von Bürgermeister Michael Benitz

 
Aus dem Ortsverein

SPD Staufen verjüngt sich.

Kontinuität und Erneuerung in der Leitung des SPD Ortsvereins